Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Überholte medizinische Ratschläge

20.11.2013

Zähneputzen nach dem Essenzoom

Das Magazin Reader's Digest schreibt in seiner neuen Ausgabe über medizinischen Ratschlägen, die als überholt gelten. So sollte man Zähne nicht sofort nach dem Essen putzen, da sonst die Gefahr besteht, dass Säuren in den Zahnschmelz gerieben werden. "Das ist, als ob man Scheuermittel in eine beschichtete Pfanne schrubbt", sagt Steven Ghareeb von der US-Akademie für Zahnmedizin. Besser sei es deshalb, den Mund nach dem Essen mit Wasser auszuspülen und die Zähne erst eine halbe Stunde später zu putzen.

Auch die Regel, Schnittwunden mit Alkohol zu desinfizieren, um eine Infektion zu verhindern, gilt als nicht mehr zeitgemäß. Nach neuen Untersuchungen kann Wasserstoffperoxid oder Alkohol dazu führen, dass der Heilungsprozess verzögert wird und damit auch gute Zellen zerstört werden, die für die Wundheilung wichtig sind. Deshalb raten Experten, Schnittwunden lieber unter fließendem Wasser mit einer milden Seife drei bis fünf Minuten auszuspülen, ehe man eine antibiotische Salbe dünn aufträgt.


Weitere Ratschläge gibt es in der neuen Ausgabe von Reader's Digest unter anderem zu den Fragen, wann man bei den ersten Anzeichen von Fieber Medikamente nehmen sollte, warum der Eierkonsum bei gesunden Menschen keineswegs das Herzinfarktrisiko steigert, was zu tun ist gegen versäumten Schlaf und wieso es nichts bringt, oftmals am Tag eine Kleinigkeit zu essen, wenn man abnehmen will.

1  Kommentar

  • Kommentierer
    20.11.2013 10:41 Uhr

    Das kann kommentiert werden!

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2595 - 3

Für Sie in Baunatal

05 61 / 49 21 32
Fax 05 61 / 49 16 508
praxis@zahnarzt-baltzer.de

vCard Zahnarzt Martin Lars Baltzer