Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Hygiene

06.03.2014

Die Einhaltung der einschlägigen Hygienevorschriften ist für unsere Praxis eine Grundanforderung und hat oberste Priorität.

Eine exzellente Hygiene ist aber Teamarbeit!
Dabei wollen wir Sie als Patient auf einen Rundgang durch unsere Praxis mitnehmen.

Wenn Sie die Praxis betreten finden Sie am Eingang einen Händedesinfektionsspender. Fühlen Sie sich frei, Ihn zu benutzen! Es kann sinnvoll sein, wenn Sie uns nachher in Ihrem Mund vielleicht etwas zeigen wollen, dass Sie saubere Hände haben.

Wenn Sie unseren Aufnahmebogen ausfüllen, beantworten Sie bitte die Fragen nach Krankheiten, damit wir Sie und die anderen Patienten besser schützen können.

Sollten Sie keine Zeit gehabt haben, die Zähne zu Putzen, können Sie von uns eine Einmalzahnbürste bekommen. Auf der Toilette befindet sich auch ein Desinfektionsspender für Sie.

Im Wartezimmer, im Flur und den Behandlungsräumen wird der Bodenbelag regelmäßig gereinigt und mit einem speziellen Mittel desinfiziert.

In den Behandlungszimmern werden die Luft und Wasserfilter der Behandlungsstühle regelmäßig gewartet oder ausgetauscht. Ebenso werden Wasserproben entnommen und in einem externen zertifizierten Labor untersucht.
An jedem Morgen werden die Wasserleitungen der Behandlungsstühle durchgespült, damit Sie immer sauberes und frisches Wasser bekommen.

Wenn Sie das Behandlungszimmer betreten, ist der Behandlungsstuhl desinfiziert und die Behandlungsinstrumente werden neu auf das Tablett gelegt.

Selbstverständlich behandeln wir jeden Patienten nur mit Mundschutz und frischen, neuen Handschuhen.

Jedes Winkelstück (Bohrer) ist sterilisiert worden und wird für jeden Patienten neu auf den Motor aufgesteckt. Damit nichts vom Patienten vor Ihnen, in Ihren Mund gelangen kann!

Jedes chirurgische Instrument befindet sich in einer sterilen Verpackung mit einem Aufkleber mit den Informationen, wann, von wem und wie lange dieses Instrument verwendet  werden darf. Damit  bekommt jedes Instrument eine kleine Geschichte. Diese Informationen werden bei jeder chirurgischen Behandlung erfasst. In unserem Sterilisationsraum verwenden wir einige der modernsten Geräte zur Aufbereitung. 

Für jedes Instrument und jede Oberfläche bis zur Händedesinfektion, gibt es einen Hygieneplan, der durch unser Qualitätsmanagement erfasst und kontrolliert wird.

Diese Schilderung  ist noch lange nicht vollständig.  Wir wollen Ihnen nur einen kleinen Einblick geben, welche Anstrengungen wir unternehmen, um Ihnen eine optimale Versorgung zu bieten. 

Vielleicht haben Sie auch etwas Verständnis, falls es einmal nicht so schnell geht.
Hygiene braucht nun mal Zeit!

0  Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8452 + 3

Für Sie in Baunatal

05 61 / 49 21 32
Fax 05 61 / 49 16 508
praxis@zahnarzt-baltzer.de

vCard Zahnarzt Martin Lars Baltzer