Google+ aktivieren
Twitter aktivieren

Beiträge nach Tags

Es gibt Veränderungen im Praxis-Team

06.02.2017

Wir gratulieren unseren zwei Auszubildenden Frau Jennifer Brunn und Frau Jeanna Andric für die erfolgreichen, vorgezogenen Prüfungen zur zahnmedizinischen Fachangestellten.

Ab Februar 2017 wird die Zahnärztin Frau Johanna Arefe in unserer Praxis als Vorbereitungsassistentin tätig sein.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Unser Patenschafts-Kindergarten war wieder bei uns

12.09.2016

Ein tolles Erlebnis für die Kleinen und die Großen. Es hat allen großen Spaß gemacht, lesen Sie selber:

Vorbereitungsassistent oder angestellter Zahnarzt (m/w)

18.08.2016

Verstärkung gesucht!

Für unsere moderne, qualitäts- und serviceorientierte Zahnarztpraxis mit breitem Behandlungsspektrum suchen wir ab sofort eine/n freundliche/n und engagierte/n zahnmedizinische/n  Kollegin/en. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Flexible Arbeitszeiten sind möglich.

Die Praxis liegt im Zentrum von Baunatal, südlich von Kassel mit sehr guter Verkehrsanbindung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte melden Sie sich telefonisch unter
0561-94 91 492 oder per Email Praxis@zahnarzt-Baltzer.de

Sprechzeiten um die Feiertage 2014

15.12.2014

Die Praxis bleibt an folgenden Tagen zu den regulären Sprechzeiten geöffnet:
* am Montag, den 22. Dezember 2014
* am Dienstag, den 23. Dezember 2014
* am Montag, den 28. Dezember 2014
* am Dienstag, den 29. Dezember 2014
* am Freitag, den 02. Januar 2015
Wir bemühen uns immer um die Feiertage oder in der Ferienzeit für Sie da zu sein.
Da unsere Praxis in dieser Zeit nicht voll besetzt ist, bitten wir Sie immer vorher anzurufen um einen Termin zu vereinbaren.

Weihnachtsgrüße 2014

Die Vorschulkinder des Hermann-Schafft-Kindergartens zu Besuch in der Praxis

28.07.2014

Am 22.07.2014 war es wieder so weit. Die Vorschulkinder unseres Patenschafts-Kindergarten aus Kirchbauna waren zu Besuch in der Praxis. Nach der Ankunft und einer kurzen Pause in der Spielecke, ging es für die Gruppe erst einmal zu einem zahngesunden Frühstück. Auf dem Tisch standen Tomaten, Paprika, Gurken, Weintrauben, Käse, Äpfel, Eier und Vollkornbrot zu essen. Zum Trinken gab es Milch oder Wasser. 


Nach dem Essen startete die Besichtigung der Praxis. 


Im Behandlungszimmer konnten die Kinder auf dem Behandlungsstuhl Platz nehmen. Bei allen Kindern wurden die Zähne mit einer speziellen Kamera (intraorale Kamera) untersucht. Die eigenen Zähne waren sofort auf einem großen Monitor zu sehen. Mit Begeisterung und großer Aufmerksamkeit folgten die zukünftigen Schulkinder den Erklärungen über Karies von Herrn Baltzer. Besonders interessant war dieses Jahr das zahnärztliche Abformmaterial. Das Material mit der schönen pinken Farbe wurde befühlt, gerochen und sogar probiert!


Die Besichtigung der anderen Praxisräume rundete den Besuch ab. Anschließend machten sich die Kinder zu Fuß auf den Weg zurück zum Kindergarten.
Auch im nächsten Jahr wird Herr Baltzer als Patenschaftszahnarzt zuerst einen Elternabend im Kindergarten abhalten und die Kinder dort besuchen, unter anderem um die richtige Zahnpflege und Ernährung zu erklären. Als Abschluss werden uns die zukünftigen Schulkinder wieder in der Praxis besuchen. 


Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11

Nukelflaschen-Karies

18.02.2014

Auch Kleinkinder leiden bereits an Karies, sogenannter Nukelfalschen-Karies. Die Folgen dieser frühkindlichen Karies sind vielfältig.

Zu ihnen zählen u. a.:
- die Zahnzerstörung mit Komplikationen wie Schmerzen und starken Entzündungen sowie ein vorzeitiger Verlust der Milchzähne,
- ein gestörter Durchbruch der bleibenden Zähne, da sich der Kieferknochen an der Stelle wieder schließt, an der der Milchzahn zu früh ausgefallen ist
- Schädigung der bleibenden Zahnkeime, da Entzündungen der Milchzähne die darunter im Kiefer liegenden heranreifenden bleibenden Zähne befallen können
- Kieferentwicklungsstörungen
- eine gestörte Sprachentwicklung,
- ein gestörtes Kau- und Schluckvermögen
- ein ungesundes Ernährungsverhalten,
- Defizite im Bereich der psychosozialen Entwicklung der kleinen Kinder, denn Zahnverlust im Frontzahnbereich führt auch zur Störung bei der Entwicklung sozialer Kontakte. Nicht selten erleben Kinder mit Frontzahnverlust soziale Ausgrenzung.
- Therapieprobleme, da Kleinkinder häufig nur über eine eingeschränkte Behandlungsbereitschaft verfügen und oftmals eine Schmerzanamnese verbunden mit Zahnarztangst vorliegt, weshalb die Behandlung der frühkindlichen Karies häufig unter Vollnarkose stattfindet.

Eine rechtzeitige Untersuchung in der Zahnarzt-Praxis Martin Lars Baltzer und eine konsequente Prophylaxe kann ein lebenslanges Leiden verhindern. Wir beraten Sie als Eltern gerne. Telefon 05 61 / 49 21 32

Weiterführende Informationen

Unsere Praxis-Homepage

27.01.2014

Sehr geehrte Patienten, Partner und Freunde!

Wir freuen uns Ihnen ab sofort unsere Praxis auf einer eigenen Praxis-Homepage zu präsentieren. Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie, was wir für die Zähne und Zahngesundheit unserer Patienten tun können. Wir freuen uns über Ihre Weiterempfehlungen. Gerne auch auf allen neuen Plattformen, wie Facebook, google+ und den bekannten Bewertungsportalen.

Ihr Zahnarzt Martin Lars Baltzer und Team
Baunatal, 27. Januar 2014

Für Sie in Baunatal

05 61 / 49 21 32
Fax 05 61 / 49 16 508
praxis@zahnarzt-baltzer.de

vCard Zahnarzt Martin Lars Baltzer